top of page

Engagement als Gemeinde

Sie wollen den Bürgerinnen und Bürgern in Ihrer Gemeinde ein rauchfreies Umfeld bieten, in dem Kinder und Jugendliche weder zum Rauchen verführt noch zum Passivrauchen gezwungen werden?

Werden Sie eine Commune Sans Tabac – rauchfreie Gemeinde –, um Ihrem Engagement sichtbar Ausdruck zu verleihen und als Beispiel voranzugehen.

Sie setzen sich für eine Génération Sans Tabac ein

Mamer | Bronze-Label

8 000 Bewohner

Ville d'Esch photo

Esch-sur-Alzette| Bronze-Label

36 000 Bewohner

Sanem | Bronze-Label

18 000 Bewohner

Roeser Commune Sans Tabac.jpg

Roeser | Bronze-Label

6 894 Bewohner

Schifflange Génération Sans Tabac.jpg
Photo 1 - LinkedIn et Facebook.jpg

Differdange | Label Bronze

29 000 résidents

Wie wird man eine Commune Sans Tabac?

Génération Sans Tabac Partenaire or.png
Génération Sans Tabac Partenaire argent.png
Génération Sans Tabac Partenaire bronze.png

Eine Gemeinde, die sich für eine Génération Sans Tabac engagieren möchte, hat die Möglichkeit, ein Label zu erhalten, das ihr die Bezeichnung Commune Sans Tabac verleiht.

Mit dem Label werden Gemeinden ausgezeichnet, die sich für das Recht von Kindern und Jugendlichen einsetzen, in einer Welt aufzuwachsen, in der sie nicht mit dem Konsum von Tabak und seinen Folgen konfrontiert werden.

Je nachdem, wie viel Engagement eine Gemeinde an den Tag legt, kann sie ein Bronze-, Silber- oder Gold-Label erhalten.

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Bei uns können Sie das Label auch beantragen. Das geht so:​

  1. Füllen Sie das Antragsformular aus, das hier verfügbar ist.

  2. Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf, um ein Treffen zur Umsetzung der Strategie in Ihrer Gemeinde zu vereinbaren.

  3. Wenn Sie mit allen Modalitäten einverstanden sind, werden Sie nach der Unterzeichnung einer Partnerschaftsvereinbarung offiziell eine Commune Sans Tabac.

bottom of page